Samstag, 8. September 2012

Antolin motiviert

Bei der Elternversammlung am 27. August wurde die Internetplattform www.Antolin.de vorgestellt. Jedem Kind der Klasse 3c wurde ein Zugangscode ausgehändigt.

Auf der Plattform können für gelesene Bücher Punkte gesammelt werden. Dazu sind zu den Büchern zehn Fragen zu beantworten, die man nur wissen kann, wenn das Buch auch wirklich gelesen wurde. Nur Frau Suter kann als Klassenlehrerin die gesammelten Punkte aller Kinder sehen. Die Lese-Plattform fördert die Motivation zum Lesen unserer Kids und ist im häuslichen Bereich ein freiwilliges Zusatzangebot.
Nicht unerwähnt bleiben soll der Einsatz der Schule für dieses Projekt, denn die Lizenzgebühren für die Schule betragen 179,00€ für ein Jahr. Danke, Frau Gläser!

Mehr Infos gewünscht? Im Antolin-Elternbrief steht alles drin.

Kommentare:

  1. Leonie ist total begeistert von der Seite, jetzt liest sie noch mehr :-).....

    AntwortenLöschen